logoVB   VOLKSBÜHNE LÜNEBURG e.V.   logo

Home   Mitgliedschaft   Spielplan   Stücke   Betreuer   Links   Bustransfer   Wir_über_uns   Unser_Team   Reisen  


Die Hochzeit des Figaro Medea Der Vorname Hänsel und Gretel
Sugar - Manche mögen´s heiß
Amadé The Black Rider Die Vermessung der Welt
Carmen Der zerbrochne Krug


Amadé (UA)

Tanztheater von Olaf Schmidt

Musikalische Leitung: Ulrich Stöcker

Bühnenbild: Barbara Bloch

Kostümbild: Susanne Ellinghaus

Wer war Wolfgang Amadeus Mozart. Ein Wunderkind, eine Lichtgestalt der klassischen Musik, ein Genie - und nicht zuletzt ein Verkaufsschlager, ein Kinderstar, mit dem sich bis heute viel Geld machen lässt, auf Tassen und Pralinen zum Beispiel, aber auch auf Duschvorhängen, Schmuck oder Babykleidung. Die Mozart-Biographie von Wolfgang Hildesheimer zeigte Ende der siebziger Jahre ein anderes Bild, und das Schauspiel von Peter Shaffer, genauso wie der gleichnamige Kinofilm von Milos Forman, schlugen in die gleiche Kerbe: Mozart war viel mehr: ein Mensch voller Leidenschaften und Widersprüche, sein Leben geprägt vom ständigen Wechsel von Höhen und Tiefen, von Rausch und Verzweiflung. Shaffer spitzte seine Sicht schließlich in einem Komponistenduell zwischen dem fortschrittlichen Genie Mozart und dem konservativen Handwerker Salieri zu - fast wie ein Krimi, mit tödlichem Ausgang! Olaf Schmidt nimmt sich der Geschichte nun erneut an, denn sie bietet alles, was Tanz intensiv und spannend macht: Leidenschaft und Liebe, Intrige und Rache, ausschweifendes Leben und intime Momente. Und natürlich vor allem Musik von Wolfgang Amadeus Mozart.

Darsteller / Personen:

Spieldauer: 2:30 h / Beginn: Di -– Sa 20:00 Uhr, So 19:00 Uhr / Pause: / Ende: Di - Sa 22:30 Uhr, So 21:30 Uhr

Bei Verhinderung tauschen Sie bitte möglichst frühzeitig (Volksbühnen-Abonnements rot)

Vorstellungen: 2017/2018:

Januar: Sa 20. 20 Uhr, Mi 24. 20 Uhr

Februar: Do 01. 20 Uhr, Sa 03. 20 Uhr, So 11. 19 Uhr, Di 13. 20 Uhr,
So 18. 19 Uhr, So 25. 15 Uhr

März: Fr 02. 20 Uhr, So 04. 19 Uhr, Fr 9. 20 Uhr, Fr 16. 20 Uhr

Einführungen:

Montag, 5. Februar 2018 20:00 Uhr beim Theatertreff der Volksbühne
durch den Chefdramaturgen Friedrich von Mansberg
sowie jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn im Foyer.

(Texte und Fotos: Theater Lüneburg)

 

Top