logoVB   VOLKSBÜHNE LÜNEBURG e.V.   logo

Home   Mitgliedschaft   Spielplan   Stücke   Betreuer   Links   Bustransfer   Wir_über_uns   Unser_Team   Reisen  


Wiener Blut  La Bohème Die Nibelungen Bonnie & Clyde Wir sind die Neuen
Der Zauberberg Die Opferung von Gorge Mastromas Der Rosenkavalier
Bunbury oder Ernst sein ist alles  Glaube Liebe Hoffnung


Die Opferung von Gorge Mastromas


Theaterstück von Dennis Kelly, Deutsch von John Birke

Inszenierung: Jakob Arnold

Bühnen- und Kostümbild: Cornelia Brey

Güte oder Feigheit? Diese Frage stellt sich Gorge
Mastromas in seiner Jugend. Er entscheidet sich für die Güte, für Loyalität und für das moralisch Richtige. Weit kommt er damit nicht, über das Mittelmaß reicht weder seine berufliche Entwicklung noch sein Privatleben hinaus. Dann aber bietet sich plötzlich eine Chance. Gorge könnte alles erreichen, er muss sich nur für die Skrupellosigkeit entscheiden, die die leistungsorientierte Finanz- und Wirtschaftswelt einem offenkundig abverlangt. Und er tut es: Ab jetzt nimmt er sich, was er bekommen kann, sieht nicht mehr nach rechts und links und behandelt alles nur noch als Material für seinen eigenen Fortschritt, auch seine Mitmenschen. Am Ende ist er einer der mächtigsten Global Player. Güte oder Feigheit? Der Preis für seinen Erfolg ist enorm hoch.

Darsteller / Personen:

Spieldauer: 2:30 h / Beginn: Di -– Sa 20:00 Uhr, So 19:00 Uhr / Pause: / Ende: Di - Sa 22:30 Uhr, So 21:30 Uhr

Bei Verhinderung tauschen Sie bitte möglichst frühzeitig (Volksbühnen-Abonnements rot)

Vorstellungen: 2018/2019:

Februar: Fr 08.  20 Uhr, Mi 13. 20 Uhr, Do 21. 20 Uhr

März: So 03. 19 Uhr, Fr 08. 20 Uhr

April: Di 09. 20 Uhr

Einführungen:

Montag, 4. Februar 2019 20:00 Uhr beim Theatertreff der Volksbühne
durch die Leitende Dramaturgin Hilke Bultmann
sowie jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn im Foyer.

(Texte und Fotos: Theater Lüneburg)

 

Top