logoVB   VOLKSBÜHNE LÜNEBURG e.V.   logo

Home   Mitgliedschaft   Spielplan   Stücke   Betreuer   Links   Bustransfer   Wir_über_uns   Unser_Team   Reisen  


Don Carlos Fremde in der Nacht Songs for a new world Die Studentin und Monsieur Henri
Emilia Galotti
Bluthochzeit (UA)  Die Neigung des Peter Rosegger Hedda Gabler Don Pasquale Volpone


Don Pasquale

Oper von Gaetano Donizetti, gesungen in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln

Musikalische Leitung: Thomas Dorsch

Inszenierung: Olaf Schmidt

Bühnenbild: Barbara Bloch

Kostümbild:  Gesa Koepe a. G.

Der junge Bauer Nemorino ist bis über beide Ohren in Adina verliebt, doch ihm fehlt das Selbstvertrauen, die schöne Bäuerin anzusprechen. Was nützt einem aber das beste Herz, das freundlichste Wesen, wenn die Frau der Träume nichts davon mitbekommt? Der Soldat Belcore ist da ganz anders, er hält sich für absolut unwiderstehlich – und scheint Adina im Sturm zu erobern. Und dann ist da noch Dulcamara. Der ist zwar wirklich kein Held bei den Frauen, aber er versteht es, aus buchstäblich nichts den Verkaufsschlager des Jahrhunderts zu machen. Sein Liebestrank ist die erhoffte Lösung für den schüchternen Nemorino, oder etwa doch nicht?
Gaetano Donizetti war zu seiner Zeit einer der bekanntesten Komponisten Italiens und gilt bis heute als einer der Großmeister des Belcanto, des schönen Gesangs. Und genauso ist seine Musik: heiter und licht, voll der schönsten Melodien und perfekt geeignet, um zu zeigen, wie wunderschön man singen kann. Und wenn dann noch die eine oder andere Intrige dazukommt, dann steht dem unbeschwerten Opernvergnügen nichts mehr im Wege. Und doch: Donizetti gelingt bei aller Buffo-Leichtigkeit, das intime Portrait zweier vielschichtiger, verzweifelter,
sehnsüchtiger Menschen, denen wir uns nahe fühlen und mit denen wir mitleiden wollen.

 

 Darsteller / Personen:

Spieldauer: 1 Stunde ohne Pause / Beginn: Di - Sa 18+20 Uhr, So 17+19 Uhr

Bei Verhinderung tauschen Sie bitte möglichst frühzeitig (Volksbühnen-Abonnements rot)

Vorstellungen: 2020/2021:

März: Sa 06. 18+20 Uhr, Do 11. 18+20 Uhr, Sa 20. 18+20 Uhr, So 21. 17+19 Uhr

April: Fr 09. 18+20 Uhr, Mi 14. 18+20 Uhr

Mai: So 02. 17+19 Uhr, So 16. 15 Uhr

Juni: Di 01. 18+20 Uhr, So 13. 17+19 Uhr  

Juli: Fr 02. 18+20 Uhr 

Der Montagstreff der Volksbühne findet in dieser Saison nicht statt.



(Text: Theater Lüneburg)

 

Top